Befristete Arbeitsverträge-Missbrauch

Gerade Lehrer, die nicht verbeamtet sind, kennen das Problem: Angestellte Lehrer erhalten in der Regel nur befristete Arbeitsverträge. Der Arbeitsvertrag gilt dann immer nur für ein Schuljahr. Häufig wird sogar der Zeitraum der Sommerferien nicht einbezogen, so dass dann sechs Wochen kein Einkommen besteht und die Krankenversicherung etc. selber voll bezahlt werden muss. Beispielfall: Lehrer… Befristete Arbeitsverträge-Missbrauch weiterlesen

Abmahnung – wie soll ich mich verhalten?

Habe ich eine Abmahnung erhalten? Eine Abmahnung kann grundsätzlich mündlich (Ausnahme in bestimmten Tarifverträgen) oder schriftlich erklärt werden: der Arbeitgeber behauptet mit einer Abmahnung, dass der Arbeitnehmer mit seinem Verhalten eine Pflicht aus dem Arbeitsvertrag verletzt habe. Wenn Abmahnungen erfolgen, droht bereits eine Kündigung wegen Fehlverhaltens, sofern sich der angegebene Pflichtverstoß noch einmal wiederholt. Fehlt… Abmahnung – wie soll ich mich verhalten? weiterlesen

Kündigung: Beleidigungen bei Facebook …

Beleidigungen bei Facebook rechtfertigen nicht immer die Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Arbeitnehmer sollten vorsichtig sein und darauf achten, was sie in sozialen Netzwerken wie Facebook veröffentlichen. Beleidigungen werden veröffentlicht – und unter Umständen vom Arbeitgeber gelesen! Zu einem solchen Fall erging nun eine Entscheidung des bayrischen Verwaltungsgerichtshofs. Der Fall Eine Arbeitnehmerin war schwanger. Ihr Arbeitgeber hatte… Kündigung: Beleidigungen bei Facebook … weiterlesen